Die Geschenkidee passend zu jedem Anlass - 

Verschenk doch einfach 

Achim´s Fahrschule!

Unterricht in Schöppenstedt

Klasse B Montag und Donnerstag

18:30 - 20:00 Uhr

Klasse A Dienstag

18:30 - 20:00 Uhr

 

Unterricht in Wolfenbüttel

Klasse B Mo., Di., und Do.

18:30 - 20:00 Uhr

Klasse A Mittwoch

18:30 - 20:00 Uhr

 

letzte Aktualisierung

13.05.2018

Achim´s FS App!
Achim´s FS App!

Hier kannst Du Dich direkt bei fahren-lernen.de im theoretischen Onlinetraning anmelden:



Fahrerlaubnisklasse B mit Schulungsfahrzeug Golf 7

Du bist mindestens 18 Jahre alt bzw kurz davor es zu werden? Und Du möchtest gern Autofahren um mobil, eigenständig und unabhängig zu sein? Super, dann bist Du an dieser Stelle genau richtig!

 

Mindestalter:   18 Jahre für bF 17 entsprechend 17 Jahre

Einschluss:       Führerscheinklasse AM und L

 

       Mit der Fahrerlaubnis der Klasse B darfst Du fahren:

 

Kraftfahrzeuge (ausgenommen solcher der Klassen A1, A2 und A)

  • mit einer zulässigen Gesamtmasse (z.G.) von nicht mehr als 3,5 Tonnen (t),
  • die zur Beförderung von nicht mehr als 8 Personen außer dem Fahrer/der Fahrerin ausgelegt und gebaut sind

 

auch mit Anhänger:

  • mit einer zulässigen Gesamtmasse von 750 kg
  • mit einer zulässigen Gesamtmasse von 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3,5 t nicht übersteigt (bisher Klasse BE)

 

Ausbildung

 

Theorie   12 Doppelstunden à 90 Minuten Grundstoff bei Ersterwerb

                 6 Doppelstunden à 90 Minuten Grundstoff bei Erweiterung

                 2 Doppelstunden à 90 Minuten klassenspezifischer Zusatzstoff

 

Praxis      Grundausbildung nach der Fahrschüler-AusbO

                5 Fahrstunden à 45 Minuten auf Bundes- oder Landstraße

                4 Fahrstunden à 45 Minuten auf Autobahn oder Kraftfahrstraße

                3 Fahrstunden à 45 Minuten bei Dämmerung oder Dunkelheit

Prüfung

 

Theorie   30 Fragen bei Ersterwerb mit max. 10 Fehlerpunkten

               (die Prüfung gilt als nicht bestanden, wenn 2x5 Fehlerpunkte)

               20 Fragen bei Erweiterung  mit max. 6 Fehlerpunkten

 

Praxis     45 Minuten Prüfungszeit

               Fahrtechnische Vorbereitung vor Antritt der Prüfungsfahrt

               Fahren Inner- und Außerorts evtl auch auf Autobahnen

               3 von 5 Grundfahraufgaben

Neu seit dem 19.01.2013 - Schlüsselzahl B96

Nur praktische Schulung, keine Prüfung!

Du möchtest gern einen kleinen Wohnwagen oder einen etwas größeren Anhänger mit deinem Auto bewegen? Super, dann bist Du an dieser Stelle richtig! Hier gibt es übrigens auch keine theoretische oder praktische Prüfung, damit kann man diese Schlüsselzahl im Führerschein in kurzer Zeit erlangen!

 

Mindestalter 18 Jahre für bF 17 entsprechend 17 Jahre

Einschluss:    keine

Vorbesitz:       Führerschein der Klasse B oder bF17

 

Mit Eintragung der Schlüsselzahl 96 darfst Du fahren:       

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger mit

 

  • einer zulässigen Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und einer zulässigen Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3,5 t, aber nicht mehr als 4,25 t

Es gibt hier lediglich eine Fahrerschulung!

Keine Theorieprüfung, keine Praxisprüfung! 

 

Voraussetzung hierfür ist die erfolgreiche Teilnahme an einer Fahrerschulung nach Anlage 7a der Fahrerlaubnisverordnung (FeV). Diese umfasst mindestens 7 Stunden, und setzt sich wie folgt zusammen:

 

  • theoretische Schulung von mind. 2,5 Stunden (Fahrerschulung Stunde=60 Minuten)
  • mindestens 3,5 Stunden praktischer Übungsstoff einzeln oder unter bestimmten Bedingungen auch in einer Gruppe von max.8 Teilnehmer
  • Fahrpraktische Übungen von mind. 60 Minuten im öffentl.Straßenverkehr

 

Beim Antrag auf Eintragung der Schlüsselzahl 96 im Führerschein ist der Nachweis einer erfolgreichen Fahrerschulung beizubringen. Diese erhälst Du bei uns nach Abschluss deiner Ausbildung.

Fahrerlaubnisklasse BE

Hast Du vielleicht ein sehr großes Haustier z.B. ein Pferd? Oder Du hast einen großen Anhänger für den Du den Führerschein der Klasse BE benötigst? Dann bist Du richtig an dieser Stelle!

 

Mindestalter:   18 Jahre für bF 17 entsprechend 17 Jahre

Einschluss:       keine

Vorbesitz:         Führerschein Klasse B oder bF17

 

Mit der Fahrerlaubnis der Klasse BE darfst Du fahren:

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit Anhänger oder Sattelanhänger  

  • mit einer zuläsigen Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg jedoch nicht mehr als 3,5 t

Ausbildung

Die theoretische Ausbildung und Prüfung entfällt!

 

Praxis  Grundausbildung nach der Fahrschüler-AusbO

            3 Fahrstunden à 45 Minuten auf Bundes- oder Landstraße

            1 Fahrstunde   à 45 Minuten auf Autobahn oder Kraftfahrstraße

            1 Fahrstunde bei Dämmerung oder Dunkelheit

Prüfung

Praxis  45 Minuten Prüfungszeit

            Fahrtechnische Vorbereitung mit

            Trennen und Verbinden des Zuges

            Fahren Inner-und Außerorts evtl auch auf Autobahnen

            eine Grundfahraufgabe