Die Geschenkidee passend zu jedem Anlass - 

Verschenk doch einfach 

Achim´s Fahrschule!

Unterricht in Schöppenstedt

Klasse B Montag und Donnerstag

18:30 - 20:00 Uhr

Klasse A Dienstag

18:30 - 20:00 Uhr

 

Unterricht in Wolfenbüttel

Klasse B Mo., Di., und Do.

18:30 - 20:00 Uhr

Klasse A Mittwoch

18:30 - 20:00 Uhr

 

letzte Aktualisierung

15.07.2018

Google+
Achim´s FS App!
Achim´s FS App!

Hier kannst Du Dich direkt bei fahren-lernen.de im theoretischen Onlinetraning anmelden:



Niedersachsen macht sich stark für BF 16

BF17 ist ein Erfolgsmodell. Um die Verkehrssicherheit weiter zu erhöhen, möchten die Fahrlehrer aus der Heimat des Begleiteten Fahrens eine Schritt weitergehen und das Alter auf 16 Jahre absenken.

 

Immer weniger Verkehrstote, immer weniger verunglückte Fahranfänger daraus ergibt sich eine positive Entwicklung der Unfallzahlen im Straßenverkehr. Und im Mutterland des Begleiteteten Fahrens wurde ganz klar deutlich, was einen wesentlichen Anteil an dieser Entwicklung hat: das Erfolgmodell BF17! 

 

Die Niedersachsen wollen jedoch noch einen Schritt weitergehen. Es wurde auf der 66. Mitgliederversammlung des Fahrlehrerverbandes Niedersachsen wiedergegeben, über die Einführung von BF16 nachzudenken, dieses wurde wohl bereits auf dem 51. Verkehrsgerichtstag in Goslar  angeregt.  "Wir hier in Niedersachsen würden gerne für einen Modellversuch zur Verfügung stehen" unterstrich Quentin 1. Vorsitzender seine Unterstützung für den Vorstoß des Bundesvorsitzenden. Denn je länger die Begleitphase und damit der positive Einfluss der erfahrenen Fahrer auf die Anfänger ist, desto sicherer werden die Jugendlichen.

 

Wir dürfen also über die weitere Entwicklung gespannt sein...!

 

Quelle: Magazin Fahrschule Ausgabe 4 2014

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rainer (Samstag, 20 August 2016 13:06)

    Finde ich eine gute Idee. Ich hatte leider auch von BF17 nichts, weil ich genau in dem Jahr 18 und mit Führerschein war. Aber die Zahlen sprechen ja für sich, also warum nicht.