Die Geschenkidee passend zu jedem Anlass - 

Verschenk doch einfach 

Achim´s Fahrschule!

Unterricht in Schöppenstedt

Klasse B Montag und Donnerstag

18:30 - 20:00 Uhr

Klasse A Dienstag

18:30 - 20:00 Uhr

 

Unterricht in Wolfenbüttel

Klasse B Mo., Di., und Do.

18:30 - 20:00 Uhr

Klasse A Mittwoch

18:30 - 20:00 Uhr

 

letzte Aktualisierung

23.09.2018

Google+
Achim´s FS App!
Achim´s FS App!

Hier kannst Du Dich direkt bei fahren-lernen.de im theoretischen Onlinetraning anmelden:



Interessierte werden zu Schülern und Schüler werden zu Fans!

Den Erfolg und die Begeisterung mit anderen teilen!

  • Aus einer Zilegruppe Interssierte gewinnen, die aufmerksam werden
  • Aus Aufmerksamkeit Neugierde machen
  • die Neugierigen für uns gewinnen und sie zu unseren (Fahr-)Schülern machen
  • die Fahrschüler durch ihre Neugierde und ihre Aufmerksamkeit zu unseren Fans machen und zwar durch ihren Erfolg bei uns...

 

Vor der Ausbildung

Das ist harte Arbeit und erfordert viel Know How, Einfühlungsvermögen und Engagement. Aber es macht Spaß und das Gewinnen zufriedener Kunden stärkt jedes Unternehmen. Wir können auf 17 Jahre Erfahrung im Fahrschul-Business zurückblicken und diese Zeit hat uns vieles gelehrt, aber vor allem ist eines ganz klar: Auf das Unternehmen und das Team kommt es an! Man muss innovativ und kreativ werden und vor allem bleiben, man muss sich modern und ansprechend präsentieren und der Kundschaft etwas bieten. Aber ETWAS was ist das?

 

Das Unternehmen braucht eine Struktur, eine Leitlinie und ein festes Konzept. Es braucht Köpfe die sich Gedanken machen und das ganze Unternehmen mitgestalten mit Ideen und Tatendrang, mit Fachwissen und Kompetenz. Unsere Fahrschüler und Fahrschülerinnen sollen sich "in guten Händen" fühlen, gut begleitet und gut angeleitet. Es gehören kritische Teamgespräche dazu und der Austausch untereinander darf auch nicht fehlen. Es hört sich nach sehr vielem an, aber wenn man das sehr viele zu einem "Selbstverständlichem" macht, ist es gar nicht so schwer. Trotzdem darf man nie stehenbleiben sondern muss sich stets weiterentwickeln.

 

Während der Ausbildung

Während der Ausbildung lebt das Unternehmen vom Feedback seiner Kunden, in diesem Beispiel dem Feedback der Fahrschüler und Fahrschülerinnen. Probleme können nur gelöst werden, wenn man miteinander spricht und das schon während der Ausbildung. Wir sind jederzeit offen für positive aber auch konstruktive Kritik und das jederzeit.

 

Nach der Ausbildung

Ein ganz wichtiger Moment, ist jener in dem der Fahrschüler oder die Fahrschülerin seinen oder ihren Führerschein ausgehändigt bekommt. Dieser Moment sollte besonders sein und bleiben.Bei uns erhalten unsere Fahrschüler und Fahrschülerinnen auf Wunsch ein Foto, dass auf Facebook und unserer Homepage veröffentlicht werden kann. Denn wer teilt nicht gerne seinen Erfolg mit anderen?! So kann man positive Eindrücke auch nach der Ausbildung leben und das nachhaltig über Jahre.

 

Den Kontakt behalten
Worüber wr uns sehr freuen, sind die Besuche von unseren ehemaligen Schützlingen, manchmal nach Tagen, manchmal nach Wochen und Monaten und manchmal nach Jahren. Wir wollen den Kontakt zu euch behalten und weiterhin Ansprechpartner bleiben in Fragen rund um das Autofahren. Wir freuen uns, wenn wir uns bei gemeinsamen Motorradtouren wiedersehen und wenn wir merken

 

"Ihr fühlt euch immer noch wohl bei uns!"

 

... denn dann haben wir einen Fan gewonnen!!! Und das ist unser Ziel!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0